top of page
RAY
IMG_1159.jpg

Die Funktion von Kleidung ist es, Menschen Schutz vor Umwelteinflüssen zu geben. Dazu gehört, dass sie wärmt und im sich im Idealfall an das Körperklima anpasst. In manchen Situationen kann Schutz auch bedeuten, dass man durch Kleidung gut sichtbar wird, wie zum Beispiel als Teilnehmer am  Straßenverkehr. Licht ist gleich einem Signal in der Dunkelheit. Aus diesen Gedanken heraus ist das zentrale Kleidungsstück dieser Kollektion entstanden: Es gibt Licht und Wärme - und ist zudem die Summe aller Farben: weiß.  Es ist ideal für abends, wenn es kälter und vor allem dunkel ist.  Das Kleidungsstück kann auch eine Lampe sein. Diese Idee ist aus dem Gedanken heraus entstanden, dass der Kleiderschrank heutzutage gefüllt ist mit Kleidung, die keine Funktionen hat, außer einzukleiden und einem Trend zu folgen. Was wäre, wenn die Kleidung im ungetragenen Zustand eine neue Funktion bekommen würde?
Der Titel „Ray“ vereint diese Gedanken, da das englische Wort mit „durchleuchten“ zu übersetzten ist. In diesem Fall wird Stoff durchleuchtet und verändert damit sein Erscheinungsbild.
Ray soll ein Gedankenanstoß sein, all die Informationen, die im Alltag gegeben werden zu hinterfragen und zu durchleuchten. Vielleicht ändert sich der Sachverhalt, wenn Licht ins Dunkle kommt und Klarheit gewonnen werden kann.

bottom of page